Saugroboter-Vergleich Oktober 2019


Saugroboter im Vergleich

Unser Saugroboter-Vergleich hilft Dir bei der Auswahl eines geeigneten Saugroboters. Wir haben die besten Marken und Produkte in einem Preisvergleich zusammengestellt. Du kannst mehr als 35 Saugroboter nach Farbe und nach Art (Säuberung nach Plan oder Zufallsprinzip) filtern und kannst dann Deine Auswahl ganz einfach über Amazon bestellen.

Saugroboter-Vergleich
  • Alle Saugroboter-Arten im Vergleich
  • Die besten Marken und Produkte
  • Schon ab 90 Euro
  • Bestellen über Amazon

Welche Saugroboter-Arten gibt es?


Saugroboter – Saugen nur nach Plan

Besonders hochwertige Saugroboter haben eine Reihe von Sensoren und fahren die zu reinigenden Räume nur nach Plan ab. Dabei messen einige Modelle die Decke mit Kameras ab und berechnen dadurch einen Plan der Wohnung. Manche Saugroboter messen mit Lasern die gesamte Wohnung ab und vermerken größere Möbelstücke für zukünftige Reinigungsfahrten. Alle Modelle, die mit einem Plan arbeiten, reinigen die Wohnung weitaus zuverlässiger und benötigen weitaus weniger Reinigungszeiten, da sie keine Stelle im Raum doppelt befahren müssen.

  • Systematische und zuverlässige Reinigung
  • Kurze Reinigungszeiten
  • Seltenes Festfahren
  • Vergleichsweise hoher Preis

Roborock S5

Roborock S5


Saugroboter nach Plan
  • Routenführung
  • vielseitige App

Neato Botvac D301

Neato Botvac D301


Saugroboter nach Plan
  • Routenführung
  • vielseitige App


Saugroboter mit Wischfunktion

Immer mehr Hersteller statten einige ihrer Saugroboter entweder mit einer Wischfunktion aus oder bieten eigene Wischroboter an, die sich nur zum Wischen der Wohnung nutzen lassen. Oft sind die Hybridmodelle, die sowohl Saugen als auch Wischen können weniger leistungsfähig als Modelle die sich entweder auf das Saugen oder das wischen spezialisieren. Doch es gibt durchaus Saugroboter die beide Aufgaben brauchbar erledigen können. Hierbei lohnt es sich zu prüfen, wie Haltungskosten der Wischroboter sind, da ein vermeintlich preisgünstiges Modell im Nachhinein noch ziemlich teuer werden kann. Also genau aufgepasst damit SIe nicht am falschen Ende sparen.

Ecovacs Robotic Deebot Slim10

Ecovacs Robotic Deebot Slim10


Saugroboter mit Wischfunktion
  • unterschiedliche Wischmodi
  • Sehr flache Bauweise
  • Fernbedingung

Bagotte 3-in-1

Bagotte 3-in-1


Saugroboter mit Wischfunktion
  • Wischfunktion
  • Raumerkennung
  • Leise (50 dB)
  • Beutellos


Saugroboter – Zufall als Prinzip

Es sieht auf den auf dem ersten Blick nach völligem Chaos aus, wenn der Saugroboter willkürlich so lange in eine Richtung fährt bis er auf ein Hindernis stößt um dann eine neue Richtung einzuschlagen und das zuvor beobachtete Verhalten wiederholt. Auch ein zweiter und dritter Blick verdeutlichen dieses Chaos. Der Saugroboter macht sich den Zufall zum Prinzip und das klappt erstaunlich gut. Nach einer gewissen Zeit wird im Normalfall statistisch die gesamte zu reinigende Flächen eines Zimmers abgefahren und gereinigt. Das Zufallsprinzip wird insbesondere in günstigeren Saugroboter-Modellen verbaut, da es eine sehr einfache Technologie ist. Leider gibt es einige Nachteile, die damit verbunden sind. In großen oder verwinkelten Räumen werden immer wieder größere Flächen nicht komplett abgefahren und gereinigt. An Engstellen zwischen Möbeln manövrieren sich Sauger, die ausschließlich nach Zufallsprinzip laufen, in Sackgassen aus denen sie es nicht mehr raus schaffen.

Ein wenig ausgefeiltere Modelle können neben dem Zufallsprinzip auch auf zwei weitere Strategien zurückgreifen. Mit Entfernungssensoren ausgestatten erkennen diese Modelle Wände und größere Möbelstücke und fahren an ihnen entlang ringsum die gesamte zu reinigende Fläche. Für größere leere Stellen im Raum nutzen einige Saugroboter auch die Methode spiralförmig immer größere Kreise abzufahren und in kurzer Zeit große Flächen relativ zuverlässig zu reinigen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Saugrobotern die nach Zufallsprinzip arbeiten.

Dirt Devil Fusion

Dirt Devil Fusion


Saugroboter nach Zufallsprinzip
  • günstiger Preis
  • flache Bauweise
  • 3 Reinigungsmodi
  • keine Ladestation